Home / Unternehmen / Referenzen / Referenzprojekte

Konsumgüter

ARRK unterstützt Hozelock bei der Entwicklung eines tollen Gartengeräts!
 

Kunde:

Hozelock

Division:

Prototyping Division 

Aufgabe:

Unterstützung bei der Entwicklung des Prototypmodells für eine neue Wandschlauchbox

Leistungen und Ergebnisse:

  • ARRK hat sich sehr gefreut, als die Firma Hozelock, führender Hersteller von Gartengeräten, auf das Unternehmen zukam: Wir sollten Prototypen für ihre neue automatische Wandschlauchbox liefern.
  • ARRK kann auf ein riesiges Angebot an Werkstoffen und Verfahren zur Prototypentwicklung zurückgreifen, die eine optimale Kombination aus Ästhetik und Funktionalität versprechen. Auch in diesem Fall gelang es ARRK rasch, eine Reihe von Prototypteilen zu liefern, die genau auf die Bedürfnisse von Hozelock zugeschnitten waren.
  • 24 verschiedene Teile wurden benötigt. Das ARRK-Team aus hochqualifizierten und erfahrenen Ingenieuren und Modellbauern produzierte eine Reihe von Bauteilen aus CNC-bearbeitetem und gefertigten ABS und lasergesintertem Nylon.
  • Die Teile wurden in den Unternehmensfarben von Hozelock lackiert.
  • Um den knappen Zeitplan des Kunden einhalten zu können, band unser Projektleitungsteam auch ausländische ARRK-Werke ein. So war sichergestellt, dass die Arbeiten an dem Projekt auch während der Weihnachtsferien zügig weitergingen.
  • Schon wenige Woche nach Erhalt der Kundendaten konnte ARRK betriebsfertige Bauteile vorlegen, die im TV-Werbespot von Hozelock zum Einsatz kamen. Shoji Sinclair, Chefkonstrukteur für das Produkt, war vom Ergebnis ebenso begeistert wie sein Kollege Oliver Hyde und der Projektleiter, Robert Boughton.
zurück