Home / Unternehmen / ARRK im Überblick

ARRK Global

Die Ursprünge der ARRK gehen auf das Jahr 1948 in Osaka, Japan, zurück. Im Laufe der Zeit ist das Unternehmen durch einen Prozess von Übernahmen und Fusionen gewachsen und hat sich zu einer Organisation entwickelt, die heute 20 strategisch günstig gelegene Unternehmen auf der ganzen Welt mit mehr als 3800 Mitarbeitern umfasst.

Im Januar 2018 trat ARRK der Mitsui Chemicals Group bei und gewann damit einen neuen Großaktionär. Seitdem haben die beiden Unternehmen an einer Reihe von Maßnahmen gearbeitet, um die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zur Erweiterung des Kundenstamms und neuer gemeinsamer Geschäftsbereiche zu schaffen. Dazu gehört auch die strategische Ausrichtung, Synergien auf beiden Seiten wirksam einzusetzen (z.B. Technologien) und gleichzeitig die Stärken der beiden Unternehmen zu integrieren, wie z.B. die Materialkenntnis von Mitsui Chemicals und das Know-how von ARRK im Bereich der Automobilentwicklung.

Am 1. August 2020 haben Mitsui Chemicals und die ARRK Corporation einen Aktientausch durchgeführt, wobei Mitsui Chemicals schließlich die hundertprozentige Muttergesellschaft und ARRK die hundertprozentige Tochtergesellschaft wurde. Im Zuge dessen wurde die ARRK Corporation als Unternehmen am 30. Juli 2020 von der Tokioter Börse genommen. 

Zentrale Infos: ARRK GLOBAL

  • Umsatz: 390 Mio. €
  • Personalstand: Mehr als 3.800
  • ARRK-Gesellschaften in der Gruppe: 20

 

ARRK in Europa

Die ARRK Group in Europa umfasst die Spezialisten für Entwicklung und Fertigung, P+Z Engineering GmbH, Shapers, LCO Protomoule, SPG Pre-Series Tooling & Prototyping BV und die britische ARRK Europe Limited. Wir haben uns gemeinsam das Ziel gesteckt, das gesamte Know-how rund um die konzeptionelle Planung und Fertigung eines neues Produkts in der Marke ARRK zu bündeln. Dank unserer vier Divisionen Engineering, Prototyping, Tooling und Low Volume Production können wir Ihnen künftig unter einem Dach alle Leistungen bieten, die Sie zur Umsetzung Ihrer Ideen und Einführung neuer Produkte benötigen, von der Konzeption und Planung bis hin zur Serienproduktion. So vermeiden Sie Kommunikationspannen, zeitaufwändige Koordination und kostspielige Missverständnisse. Damit nicht genug: Unser internes fachübergreifendes Netzwerk macht uns noch effizienter. Wir klären potenzielle Konfliktpunkte, bevor sie zu echten Problemen werden.

Zentrale Infos: ARRK in Europa

  • Umsatz: 225 Mio. €
  • Personalstand: Mehr als 2.000
  • ARRK-Gesellschaften in Europa: 5

Wir gehören zur globalen ARRK Group, die mit 20 Konzerngesellschaften und mehr als 3.800 Mitarbeitern auf mehr als 70 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Lösungen zurückblicken kann und Kunden aller Industriezweige betreut, von der Automobiltechnik bis hin zur Verpackungsindustrie. Als Mitglied dieses weltumspannenden Kompetenznetzwerks stehen uns überall auf der Welt uneingeschränkte Ressourcen zur Verfügung. Damit setzen wir Ihre Projekte um - egal wo.       

Hier sehen Sie auf einen Blick, wo wir in Europa präsent sind und was wir bieten:

Möchten Sie mehr über uns wissen?

ARRK Unternehmen in Europa

P+Z Engineering GmbH

Spezialgebiet: Engineering
Kompetenzen: Interieur & Exterieur, CAE, Karosserie, Optische Systeme, Composite, Akustik, Material, Thermomanagement, Elektronik & Software, Antrieb, Fahrwerk, Passive Sicherheit

Weiterlesen


Shapers

Spezialgebiete: Tooling (Verbundwerkstoffe und Kunststoffe) und Tooling Services, Spritzguss und Low Volume Production

Weiterlesen


ARRK Europe Ltd – Großbritannien und Spanien

Spezialgebiete: Engineering, Prototyping, Rapid Tooling, Tooling (Verbundwerkstoffe und Kunststoffe) und Tooling Services, Spritzguss und Low Volume Production

Weiterlesen


SPG Pre-Series Tooling & Prototyping BV

Spezialgebiete: Fertigung von Werkzeugprototypen (Vorserien) und Spritzguss in Kleinserien, einschließlich MuCell.

Weiterlesen


ARRK|LCO Protomoule

Spezialgebiete: Prototyping & Rapid Tooling

Weiterlesen