Antriebsentwicklung von der Idee bis zum fertigen Produkt

Effiziente und dynamische Antriebstechnik bildet den zentralen Baustein für begeisternde Produkte.

ARRK Engineering entwickelt und unterstützt Sie interdisziplinär bei der Entwicklung von der Komponente bis zum System, sowie der Entwicklung und Implementierung innovativer Methoden für die Entwicklung selbst. Durch die Verbindung aus Erfahrung und Innovation sind wir Ihr idealer Partner in allen Phasen der Produktentstehung von der methodischen Entwicklung bis zur Absicherung in unserem oder Ihrem Prozess in der virtuellen und der realen Welt.

 


Entwicklung von Antriebssystemen

Disziplinübergreifend in allen Zweigen der Entwicklung unterstützen wir Sie durch Beratung, Übernahme von Einzelaufgabenstellungen und Phasen des Entwicklungsprozesses bis hin zur kompletten methodischen Entwicklung von Antriebssystemen. Dabei arbeiten wir sowohl in Ihren als auch in unseren Systemen und Prozessen. Mit unserer interdisziplinären Erfahrung in der virtuellen und realen Welt im Automobil-/Fahrzeug- und Sondermaschinenbau sind wir Ihr idealer und verlässlicher Partner von der Vorentwicklung bis zur Serie, von der Komponente bis zum System. 

Produktspektrum:

  • Antriebsstrang
  • E-Maschine
  • Verbrennungsmotor
  • Getriebe
  • Hochvoltspeicher
  • Prüfstände
  • Entkopplungssysteme und Halter
  • Kühlungssysteme
  • Leistungselektronik
  • Steuergeräte

Branchen:

  • Automobil
  • E-Mobilität
  • Nutz- und Sonderfahrzeuge
  • Allg. Maschinenbau
  • Sonderantriebe
  • Handwerkzeuge

Antriebsstrang

Vom Gesamtsystem bis zur Einzelkomponente sowie den Schnittstellen zur Umgebung entwickeln und integrieren wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden Antriebsstränge zielgerichtet im Hinblick auf die relevanten Anforderungen.

  • CAE-basierte Komponenten- und Systementwicklung, -analyse und –optimierung
  • Effizienz-, Verbrauchs- und Dynamikanalysen
  • Lastdatensimulation als Basis für die Komponentenentwicklung
  • Lagerung und Schwingungsentkopplung
  • Integration
  • Test und Absicherung elektronischer Antriebskomponenten am Prüfstand und im Fahrzeug
  • Inbetriebnahme/Prüfplatz
  • Diagnoseentwicklung

Getriebe

Die Anforderungen an Getriebe haben sich durch die E-Mobilität maßgeblich verändert - Wir entwickeln spezialisierte Getriebesysteme unter Berücksichtigung der erhöhten Anforderungen an Topologie, Leichtbau, Drehzahlbereiche und Akustik.

  • Verzahnungs-, Wellen- und Lagerauslegung
  • Parksperrenentwicklung
  • Gehäuseentwicklung
  • Kupplungs- und Aktuatorsysteme
  • CAE-basierte Auslegung, Optimierung und Absicherung
  • Fertigungs- (inkl. Guß) und montagegerechte Konstruktion
  • Lieferantensteuerung
  • Applikation
  • Elektronikentwicklung

E-Maschine

Bei der Entwicklung von E-Maschinen unterstützen wir unsere Kunden von der Elektromagnetik über die akustische und strukturmechanische Analyse bis hin zur Applikation.

  • Elektromagnetische Simulation
  • CAE-basierte Thermik-, Akustik-, Dynamik-, Mechanik- und Lebensdaueranalyse
  • Gehäuseentwicklung und –konstruktion
  • Integration (z.B. vollintegrierte Getriebe-Antriebseinheiten)
  • Leistungselektronik
  • Applikation kundenspezifische Mess- und Prüftechnik
  • Hard- und Software-Entwicklung 

Projektbeispiele

ausgewählte Projektbeispiele werden hier zum Download angeboten: