Entwicklung des akustischen und schwingungstechnischen Optimums

Die Akustik rückt in allen Branchen immer stärker in den Fokus der Produktentwicklung. ARRK Engineering löst für Sie als innovativer Entwicklungspartner mit interdisziplinärem Know-how alle akustischen sowie schwingungstechnischen Aufgaben entlang des Entwicklungsprozesses. Beginnend bei der Erstellung von grundlegenden Konzepten, über innovative Simulations- und Versuchsmethoden bis hin zur umfassenden Projektbetreuung – wir bieten kompetente Lösungen aus einer Hand.

Ihr Partner für alle Facetten der Entwicklung von Noise Vibration Harshness (NVH)

Unsere Kompetenz

Disziplinübergreifend in Konstruktion, Simulation und Versuch, beraten und unterstützen wir durch langjährige Erfahrung und fachliches Know-how in allen Phasen der Entwicklung – von der Strukturdynamik bis zur Aeroakustik.

Insbesondere im Bereich der Lebensdauerabsicherung verknüpfen wir bewusst unsere interdisziplinären Kompetenzen auf den Gebieten der Strukturdynamik und der Betriebsfestigkeit.


Produktentwicklung

Unter Berücksichtigung aller gesetzten Anforderungen entwickeln wir das akustisch und schwingungstechnisch optimale Produkt. Durch unsere Erfahrung und Infrastruktur können wir branchenübergreifend - vom kleinsten Bauteil bis hin zum komplexesten Gesamtsystem - Konzepte entwickeln sowie aktuelle Stände bewerten, absichern und daraus zielgerichtete Maßnahmen ableiten.

  • Schwingungskomfort
  • Strukturdynamik
  • Aeroakustik
  • Störgeräuschfreie Produkte (BSR, Funktions-Störgeräusche)
  • Gesetzliche Vorschriften
  • Geräuschqualität (Geräuschmessungen nach Kundenanforderungen)
  • Schallemissionen (Schallleistung und Schallpegel)
  • Benchmark Analysen (Mobil und Stationär)
  • Troubleshooting

Technische Anlagen und Messtechnik

Für unseren Engineering Fokus und die begleitende Validierung nutzen wir unsere modernen und breit aufgestellten Versuchsanlagen inklusive ergänzender Infrastruktur. Zusammen mit unseren starken Kooperationspartnern decken wir bei Methoden und Versuchsanlagen nahezu jede denkbare Herausforderung ab.

  • 50 Hz Semifreifeldraum (ISO 26101)
  • Störgeräuschshaker
  • Strukturdynamik- und Lebensdauershaker
  • Transmission-Loss Prüfstand
  • Müller BBM PAK/MKII
  • LMS Test. Lab
  • Begleitende Messsensorik inklusive Kunstkopf
  • Werkstätten zur Fahrzeugvorbereitung und ergänzender Musterbau

Unsere Versuchsanlagen im Überblick


Methoden und Tools

Als Ergänzung zu unseren technischen Anlagen und unserer Messtechnik, haben wir für das virtuelle Engineering eine breite Palette an spezialisierten Tools. Diese wurden zum Teil selbst aufgebaut und sukzessive weiterentwickelt. Mit diesen Tools und Anlagen können wir virtuell und real alle Methoden umsetzen, die zur Entwicklung der optimalen Akustik und des maximalen Schwingungskomforts nötig sind.

Methoden

  • Mechanische und akustische Übertragungsfunktionen
  • Modal- und Transferpfadanalysen
  • Schalldruckpegel und Schallleistung (DIN EN ISO 3745/ 3744/ 3746)
  • Psychoakustische Analysen
  • Identifikation, Bewertung und Vermeidung von Klapper- und Knarzstellen (BSR)
  • Akustische Optimierung
  • Dämpfung- und Dämmungsabstimmung
  • Maßgeschneiderte Analysemethoden und Auswertungen

Tools

  • ANSA, Hypermesh, ADAMS (MSC)
  • MSC Nastran, Abaqus, Ansys
  • Catia, NX, Pro Engineer
  • Star CCM+, Open Foam
  • Müller BBM PAK/MKII, LMS Test.Lab
  • Matlab, Scilab
  • FARBE (Eigenes Tool zur Bewertung der Störgeräuschneigung)

 


Projektbeispiele

Durch unsere langjährige Erfahrung und breite Kompetenz in der technischen Akustik und Schwingungstechnik bearbeiten wir für unsere Kunden eine Vielzahl an unterschiedlichen Themen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt.

Störgeräusch-
prävention

mehr

Messung
Schallleistung
Semi-Freifeldraum

mehr