Home / Karriere / Jobs
Zurück

Werkstudent als Unterstützung im Bereich Materialmanagement (m/w)

München, Deutschland

IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung der Teams  hinsichtlich Bewerten von Materialdatenblättern, Lieferantenmanagement und Auswertungen
  • Support bei der Umsetzung der Auswertungen in Excel und Access
  • Entwicklung und Pflege von Datenbanken
  • Erstellen von Berichten, Übersichten und projektspezifischen Präsentationen im Rahmen des Tagesgeschäftes

IHR PROFIL

  • Immatrikulierter Student (m/w) der Fachrichtung Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik oder eines vergleichbaren technisch-orientierten Studienganges
  • Idealerweise Erfahrungen in Umgang mit MS-Excel und MS-Access
  • Selbstständiger und eigenverantwortlicher  Arbeitsstil
  • Strukturierte Arbeitsweise, Eigeninitiative sowie Organisations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, sich zügig in neue Themenkomplexe einzuarbeiten

WIR BIETEN IHNEN

  • Persönliche Betreuung und Einarbeitung durch Mitarbeiter mit langjähriger und interdisziplinärer Expertise
  • Möglichkeit der Teilnahme am Studentenbindungsprogramm students4arrk
  • Ein offenes und freundliches Betriebsklima sowie ein engagiertes und dynamisches Team

Die Engineering Division der weltweit agierenden ARRK Gruppe ist der Spezialist für die Produktentwicklung.

Seit 50 Jahren unterstützen wir mit rund 1.000 Mitarbeitern in vier Ländern als führender Entwicklungspartner Kunden aus dem Premiumsegment .

Alle Leistungen, die nötig sind, um eine Idee serienreif zu machen, vereinen wir  unter der Marke ARRK. Die ARRK Gruppe in Europa  bietet dabei mit vier Divisions alles aus einer Hand an:

  • Engineering
  • Prototyping
  • Tooling
  • Low Volume Production

www.arrk-engineering.com

Standort
P+Z Engineering GmbH

Frankfurter Ring 160
80807 München
Deutschland

Ihr Weg zu uns

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen mit Angabe Ihres Gehaltswunsches, Ihres Eintrittstermins und folgender Referenznummer M-VAC-110 an career@arrk-engineering.com

Rückfragen

Telefon: +49 (0) 89 / 31857 – 501