Zurück

Masterarbeit im Bereich Projektionsoptik DLP (m/w/d)

München, Deutschland

IHRE AUFGABEN

Sie entwickeln mit der Software Zemax OpticStudio eine Projektionsoptik für einen existierenden DLP-Chip. Solche Systeme finden in der Automobilindustrie Anwendung, indem sie Warnsignale o.ä. auf die Straße projizieren und so die Sicherheit aller Verkehrsbeteiligten erhöhen. Ihre Arbeit umfasst mehrere spannende Bereiche:

  • Sie erarbeiten ein optisches Konzept für den Projektor (unter Berücksichtigung von Spezifikationen) und realisieren dies in OpticStudio
  • Sie erstellen eine Materialdatenbank für ausgewählte optische Materialen, die Sie für die Auslegung nutzen
  • Sie nutzen bestehende Algorithmen zur Optimierung der Abbildungsleistung
  • Sie erbringen einen Nachweis (Simulation) für die Performance des Projektors
  • Je nach Aufwand simulieren Sie ebenfalls thermische Einflüsse und führen Toleranzanalysen durch
  • Dabei berücksichtigen Sie stets Randbedingungen wie Machbarkeit, mechanische Integration und Kosten

IHR PROFIL

  • Fundiertes Know-How im Bereich technische Optik, beispielsweise durch ein Studium der Physik, Photonik oder einer ähnlichen Fachrichtung mit Schwerpunkt Optik
  • Idealerweise Erfahrung mit Raytracing-Software wie Zemax, FRED, Code V oder Oslo sowie dem Aufbau abbildender oder nicht-abbildender Systeme
  • Hohe Eigeninitiative, sehr selbstständiges Arbeiten und viel Spaß an der Entwicklung komplexer Systeme
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Kommunikationsstärke

WIR BIETEN IHNEN

  • Kennenlernen des projektbezogenen Arbeitens sowie intensive Mitarbeit an Industrieprojekten
  • Ein offenes und freundliches Betriebsklima sowie ein engagiertes und dynamisches Team
  • Möglichkeit der Teilnahme am Studentenbindungsprogramm students4arrk

Die Engineering Division der weltweit agierenden ARRK Gruppe ist der Spezialist für die Produktentwicklung.

Seit 50 Jahren unterstützen wir mit rund 1.000 Mitarbeitern in vier Ländern als führender Entwicklungspartner Kunden aus dem Premiumsegment .

Alle Leistungen, die nötig sind, um eine Idee serienreif zu machen, vereinen wir  unter der Marke ARRK. Die ARRK Gruppe in Europa  bietet dabei mit vier Divisions alles aus einer Hand an:

  • Engineering
  • Prototyping
  • Tooling
  • Low Volume Production

www.arrk-engineering.com

Standort
P+Z Engineering GmbH

Frankfurter Ring 160
80807 München
Deutschland

Ihr Weg zu uns

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen mit Angabe Ihres Gehaltswunsches, Ihres Eintrittstermins und folgender Referenznummer M-VSH-108 an career@arrk-engineering.com

Rückfragen

Telefon: +49 (0) 89 / 31857 – 501