Home / Aktuelles / News

ARRK NUTZT SEINE MÖGLICHKEITEN, UM HELFER AN DER FRONT ZU UNTERSTÜTZEN

Mithilfe einer Vielzahl verschiedener ARRK-Möglichkeiten wie z.B. 3D-gedruckte Stirnhalterungen im SLS-Verfahren kombiniert mit gestanzten Visieren reagierte das ARRK Team mit diesem einfachen aber wichtigen Beitrag auf die Aufrufe der NHS-Mitarbeiter. 


Hunderte von montierten Visieren wurden so hergestellt und an die NHS-Standorte in Gloucestershire und Teesside ausgeliefert. Unter all den möglichen Empfängern dieser Visiere, entschied sich ARRK für diese NHS-Standorte, da diese in der nahen Nachbarschaft liegen. Wir hoffen, unser Beitrag hilft.
Die Reaktion: “Die Gloucestershire Hospitals NHS Foundation Trust ist sehr dankbar, dass ARRK seine Kapazitäten und Möglichkeiten genutzt hat, um uns mit diesen Visieren zu helfen. Diese werden uns helfen, unsere  Leute an der Corona-Front zu schützen.“   


Ein Sprecher der NTH Solutions sagte: „ Es ist fantastisch zu sehen, wie die Gemeinschaft enger zusammenrückt, um die NHS-Mitarbeiter im Kampf gegen die Covid-19 Pandemie zu unterstützen. Als ARRK mit dem Angebot an uns herantrat, Visiere für unsere Mitarbeiter zu liefern, waren wir natürlich begeistert das Angebot anzunehmen, um zu sichern, dass unsere Leute mit entsprechenden PPE-Visieren ausgestattet werden. 
Wir möchten jedem Einzelnen bei ARRK danken, der bei der Herstellung und Lieferung der Visiere geholfen hat. 

zurück