Home / Aktuelles / News

ARRK Engineering kooperiert mit TÜV SÜD Product Service

Die beiden Unternehmen bündeln ihre spezifischen Kompetenzen und Kapazitäten technologisch und wirtschaftlich, um höchste Qualität und Effizienz in der Produktentwicklung für OEMs, Automobilzulieferer und andere Industriebetriebe zu bieten.

Die Zusammenarbeit bietet umfassende Dienstleistungen für Hersteller- und Zulieferbetriebe rund um die Produktentwicklung. Das Kompetenzspektrum reicht dabei von der Konzeption über Entwurf und Simulation bis hin zu praktischen Tests und Materialforschung. Ermöglicht wird dies durch eine enge Vernetzung der vier Bereiche Konstruktion, Technische Berechnung & Simulation, Erprobung & Versuch sowie Elektrik & Elektronik. Dabei wird die frühe Entwicklungsphase eines Produkts vorrangig von ARRK Engineering betreut. TÜV SÜD Product Service bietet in der späten Phase der Produktentwicklung Prüfdienstleistungen, um die von Automobilherstellern oder Industrieunternehmen gestellten Produktanforderungen zu validieren. Diese Prüfleistungen können sich von der Umweltsimulation und Crashabsicherung bis hin zur EMV-Absicherung (= Elektromagnetische Verträglichkeit) von Komponenten und Teil-/Gesamtsystemen erstrecken.

zurück